A k t u e l l e s


Alvital Vorschau


>> NEWSLETTER AUGUST <<

(Newsletter-Archiv)


***NEWS***NEWS***NEWS***NEWS***NEWS***


Unsere ALVITAL- Sternschnuppen-Nacht und mehr
11.08.2017 oder 12.08.2017

Gutes Wetter ist natürlich Vorbedingung – der 12.8. ist jedoch zu bevorzugen, da Mond später aufgeht und kleiner ist, daher weniger stört…

Anmeldungen sind unbedingt erforderlich, da 10-12 Personen Maximum teilnehmen können.
Die Adresse der Sternwarte gebe ich den Angemeldeten bekannt und organisiere gerne auch Fahrgemeinschaften.
Überlege Dir, ob ich auch für Dich um 18:00 Uhr im Gasthof reservieren soll:
GASTHOF PREE
3041 Asperhofen, Kirchenplatz 1, Tel.: 02772/58294, www.gasthofpree.at
Dort ist Treffpunkt für alle, die vor dieser langen Nacht noch etwas Essen und Plaudern möchten und von dort aus fahren wir gegen 20 h gemeinsam zur Sternwarte.

ROBERT und WOLFGANG werden uns die Himmelserscheinungen zeigen und erklären.

AUSSTATTUNG DER PRIVATEN SARASWATI- STERNWARTE:
Kuppeldienst / Teleskope
Außenstation mit Fernrohr (C5 oder C90)
180° Dauer Fotografie mit Fischauge

ASTRONOMISCHE DATEN:
Mondaufgang Sonnenuntergang
11.08.2017 21:42 ca 20:16
12.08.2017 22:10 ca 20:16

PROGRAMM bei Sonnenuntergang: (ca.21h):
Jupiter: fraglich (tiefer Stand)
Saturn: geht, aber nicht lange
Mondschauen:
vom Observatorium geht erst sehr spät (ab 1h frühestens)
Mobil draußen früher
Sternhaufen/Kugelsternhaufen,
eventuell Nebel (bei Mondlicht nur mit Filter)
Ringnebel, Hantelnebel,
eventuell Cirrusnebel

SELBST MITZUBRINGEN (ist anzuraten):
Sessel/besser eine Liege, Decken, Gelsenspray, usw.
Eventuell Freiluft Nachspeise/Snacks, Getränke/Tee

Ich freue mich schon, gemeinsam mit Euch „Sterne zu schauen - und mehr“!

Alles Liebe bis dahin

Alda
0699 1924 9595
office@alvital-allesleben.at




Was es mit "Runden“ und "Eckigen“ Klammern in Verträgen auf sich hat:


Die "four-corner-rool“ – jeder Vertrag hat vier Ecken, diese sind sozusagen seine Begrenzung
und man wisse: eckige Klammern "klammern etwas aus“!
Bei Einzug einer Kreditkarte wird eine Ecke abgeschnitten, womit die Karte fünf Ecken hat und nicht mehr gültig ist.
Wenn man in einem Vertrag weitere vier Ecken findet, meint das einen EIGENEN Vertrag im Vertrag, der nicht vom anderen berührt wird. Das ist altes Handelsrecht.
Eine Unterschrift, die in einem Kästchen gefordert wird ist bedenklich:
Diese ist gleichbedeutend mit einer Generalvollmacht, denn sie nimmt nicht auf den Vertrag an sich Bezug…
Deshalb: beim Unterschreiben "schneide“ man besser eine Ecke von dem Kästchen ab, indem man zwei Striche durchzieht – so gilt diese Unterschrift lediglich für den umgebenden Vertrag.

Die eckige Klammer ist also eine Analogie zu diesem Kästchen.
Eine runde Klammer ist lediglich eine Ergänzung